Beitragsordnung

beschlossen am 21. Juni 2011 durch die Gründungsversammlung

§ 1 Geltungsbereich
1) Diese Beitragsordnung gilt für die Mitglieder und Gründungsmitglieder des Vereins für die Dauer der Mitgliedschaft im Verein.
2) Die Mitglieder sind generell beitragspflichtig.
3) Der Vorstand kann im Einzelfall Mitgliedsbeiträge ganz oder teilweise erlassen.
4) Von der Mitgliederversammlung ernannte Ehrenmitglieder sind beitragsfrei.

§ 2 Zahlungsweise
1) Sofern der Verein über ein Bankkonto führt, können die Beiträge überwiesen werden oder auch per Einzugsermächtigung vom Verein eingezogen werden. Beim Austritt aus dem Verein besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der gezahlten Beiträge.

§ 3 Quittierung
1) Bei Barzahlungen an den Verein erfolgt eine sofortige Quittierung des empfangenen Beitrages oder der Spende. Zeichnungsberechtigt sind nur der Schatzmeister oder bei Abwesenheit andere gewählte Vorstandsmitglieder.
2) Gleich welche Zahlungsweise angewendet wurde, kann auf Wunsch den Mitgliedern jährlich eine Zahlungsbestätigung über die Höhe des im Jahr gezahlten Beitrages und/oder Spende, unterzeichnet vom Schatzmeister oder dem Vorsitzenden des Vereins, ausgehändigt werden.

§ 4 Beitragshöhe
1) Es wird kein Aufnahmebeitrag erhoben
2) Beitragssätze
a) Erwachsene an 18 Jahre 12,00 € halbjährlich
b) Kinder und Jugendliche 6,00 € halbjährlich

3) Beitragszahlungen sind jeweils zum 01. Januar bzw. 01. Juli eines jeden Jahres fällig.
4) Bei Neumitgliedern wird der Beitrag mit dem Tag der Aufnahme fällig. Maßgeblich für die Erhebung des ersten Beitragssatzes bei Neumitgliedern ist das Halbjahr der Aufnahme des neuen Mitgliedes.

§ 5 Inkrafttreten
1) Die Beitragsordnung tritt mit Beschluss der Gründungsversammlung in Kraft.